Geliebte Nachbarn | ARTE

Über das Projekt

Die Vorurteile der Europäer über ihre Nachbarn halten sich hartnäckig! 

Die französischen Regisseure Étienne Chaillou und Mathias Théry haben aus ihrer Reise durch Europa Bürger als allen 28 EU-Ländern gebeten, sich ihre näheren und ferneren Nachbarn vorzustellen. Ausgangspunkt der Beschreibungen sind dabei häufig Anekdoten, persönliche Erlebnisse, Vorurteile oder auch die eigene Fantasie.

Nach ihrer Rückkehr wählten die beiden für jeden Mitgliedstaat ein Porträt aus und ließen die Beschreibung direkt auf ein Foto des Befragten malen. Der Beschreibende verwandelt sich damit in die Person, die er sich vorstellt. 

Ordnen Sie die gemalten Bilder den Fotos der beschreibenden Person zu und entdecken Sie ein neues Gesicht Europas im Jahr 2014. Erfahren Sie auf spielerische Weise mehr darüber, wie die Europäer einander sehen.

Jetzt sind Sie gefragt: Kommentieren Sie die Bilder und beschreiben Sie selbst Ihren Nachbarn!

Geliebte Nachbarn | ARTE

Eine Polin
Ein Kroate
Ein Luxemburger
Ein Lette
Ein Italiener
Eine Schwedin
Eine Portugiesin
Ein Däne
Ein Estländer
Eine Ungarin
Ein Deutscher
Eine Engländerin
Eine Griechin
Ein Slowene
Ein Maltese
Ein Belgier
Eine Österreicherin
Ein Bulgare
Ein Tscheche
Eine Litauerin
Ein Slowake
Eine Rumäne
Eine Irländerin
Ein Franzose
Eine Zypriotin
Ein Holländer
Ein Finne
Eine Spanierin
fresco - Geliebte nachbarn

Wie stellen Sie sich Ihre europäischen Nachbarn vor?

Wir haben die 28 Nationalitäten gefragt. Platzieren Sie die fehlenden Teile auf der Freske und entdecken Sie die Filme. Klischees? Wahrheiten? Fantasien? Urteilen Sie selbst.

Wenn Sie alle Filme gleichzeitig öffnen möchten, klicken Sie auf „Alles kleben“.