Geliebte Nachbarn | ARTE

Eine Griechin, von Idriss, dem Franzosen

Und wie stellen Sie sich einen Griechen/eine Griechin vor?

Silvia, die Bulgarin

Ich denke an ein reiches griechisches Paar Mitte Dreißig. Der Mann liegt im Bademantel auf einem Liegestuhl und liest Zeitung. Zu seinen Füßen kauert ein Golden Retriever. Die Frau trägt eine schicke Frisur, Pfennigabsätze und helle, leichte Kleidung wegen der Hitze. Sie sitzt am Rande des Pools und lackiert sich die Nägel. Sie haben einen Antiquitätenladen und heute früh Feierabend gemacht. Sie arbeiten ungerne, aber sie lieben das Geld. In ihrer luxuriösen Villa gibt es Mosaikböden und im Garten Skulpturen und Fontänen.

Gesammelt in Burgas

Grite, die Litauerin

Ich denke an einen Mann mit dunklem Teint, dichtem schwarzen Haar und zusammengewachsenen Augenbrauen. Unter seinem Muskelshirt schauen in kleinen Büscheln Körperhaare t hervor. Er sitzt am Strand, und während sich seine Frau neben ihm sonnt, schaut er jungen Frauen beim Baden im Meer zu. Er ist sehr testosterongesteuert. Wahrscheinlich ist er ein Genießer, lebt in vollen Zügen. Ich kann mir keinen traurigen Griechen vorstellen. Die Griechen sind ein fröhliches Volk.

Gesammelt in Vilnius

Sami, der Finne

Ich stelle mir einen Mann vor, der vor seinem Restaurant steht und versucht, Kunden anzulocken. An den Touristenorten wird man ständig angesprochen. Ich als Finne finde diese Hartnäckigkeit erstaunlich. Die Griechen sind herzlicher und fröhlicher als wir Finnen. Ansonsten fallen mir keine anderen Besonderheiten ein, außer vielleicht ihre dunklen Haare und der gebräunte Teint.

Gesammelt in Helsinki

Gheorghe, der Rumäne

Ich stelle mir einen sehr eleganten Griechen vor, der am Meeresufer spazieren geht. Er trägt einen braunen Anzug und ein beiges Hemd. Er erblickt eine junge Rumänin, in die er sich augenblicklich verliebt. Sie sind sich sympathisch und führen gemeinsam und glücklich ihren Spaziergang fort. Die Landschaft ist atemberaubend, Meer und Himmel leuchten tiefblau. Das Ufer ist sehr steinig, es wachsen Olivenbäume. Leider war ich noch nie in Griechenland. Eines Tages werde ich vielleicht dorthin reisen, am Ufer entlang spazieren und eine Frau kennenlernen.

Gesammelt in Constanta

 

Entwerfen Sie Ihr Porträt eines Griechen/einer Griechin

Den Beitrag abschicken

0 / 400

 

Eine Polin
Ein Kroate
Ein Luxemburger
Ein Lette
Ein Italiener
Eine Schwedin
Eine Portugiesin
Ein Däne
Ein Estländer
Eine Ungarin
Ein Deutscher
Eine Engländerin
Eine Griechin
Ein Slowene
Ein Maltese
Ein Belgier
Eine Österreicherin
Ein Bulgare
Ein Tscheche
Eine Litauerin
Ein Slowake
Eine Rumäne
Eine Irländerin
Ein Franzose
Eine Zypriotin
Ein Holländer
Ein Finne
Eine Spanierin
fresco - Geliebte nachbarn

Wie stellen Sie sich Ihre europäischen Nachbarn vor?

Wir haben die 28 Nationalitäten gefragt. Platzieren Sie die fehlenden Teile auf der Freske und entdecken Sie die Filme. Klischees? Wahrheiten? Fantasien? Urteilen Sie selbst.

Wenn Sie alle Filme gleichzeitig öffnen möchten, klicken Sie auf „Alles kleben“.